AGBs (Stand Januar 2024)

 

§1 Es gelten die aktuellen Corona-Auflagen.
 
§2 Zahlungs-Modalitäten, Buchung, Gutscheine, Termine
-Per Paypal
-Barzahlung
-Per Rechnung (auf Anfrage)
Buchungen und Termine gelten erst als verbindlich, sobald der Betrag eingegangen ist.
Termine werden bis dahin nicht reserviert, es besteht kein Anspruch.
Gutscheine werden erst nach Betragseingang verschickt. Sie sind auf Dritte übertragbar und gelten nach den gesetzlichen Vorgaben 3 Jahre.
Gutscheine können auch in Teilbeträgen eingelöst werden, eine Festgeldauszahlung ist nicht möglich.
 
§3 Anmelde- und Abrechnungsformalitäten
Nur durch schriftliche Anmeldung per E-Mail, WA oder SMS wird automatisch den AGBS zugestimmt und nur somit die Anmeldung gültig.
Bei Anmeldung werden die Daten des/der TeilnehmerIn erfasst (s. Datenschutz- bestimmungen www.alpakas-vom-vorgebirge.de).

§4 Absage/Storno
Veranstaltungen können seitens Alpakas vom Vorgebirge jeder Zeit abgesagt werden aufgrund Tier und Mensch unzumutbaren Wetter-/Koppelverhältnissen oder Krankheiten. Dabei steht die Sicherheit von Mensch und Tier im Vordergrund (s.hier).
Bei Absage seitens des Teilnehmers/der Teilnehmerin bis 24 Stunden vor Termin entstehen keine Kosten. Bei Anmeldung mehrere Personen kann nur der komplette Termin storniert werden, keine einzelnen Personen. Plätze können an Dritte weiter gegeben werden.
Bei Absage seitens des Teilnehmers am Tag des Termins entstehen die vollen Kosten, sollte kein Ersatz gestellt werden.
Bei rechtzeitiger Absage (Gründe sind Krankheit oder obere Gewalt sowie nicht absehbare Ereignisse) seitens des Teilnehmers werden maximal 2 Alternativtermine innerhalb von 3 Monaten angeboten. Danach verfällt der Anspruch, eine Erstattung des Betrages findet dann nicht statt.
Termine können an Dritte weiter gegeben werden.

§5 Preise, Rabatte/Rabatt-Aktionen und Gutscheine
Gelten nach Vereinbarung.
Änderungen und Anpassungen sind jederzeit und ohne Vorankündigung möglich.
                                                   
§6 Gesundheit, Übertragung von Krankheiten, Haftungsausschluss, Kooperation, Fremdnutzer 

Mit Akzeptieren der AGBs wird versichert: 

Teilnahme bis 18 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen. 

Vertragsabschluss ab 18 Jahren. 

Eigenständiges Führen von Alpakas bis 14 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen. 

Beeinträchtigte Menschen müssen mind. eine Begleitung mitnehmen, die die Veranstaltung mit begleitet und im Falle einer gesundheitlichen Reaktion handlungsbefugt ist. 

Es liegen keine ansteckenden Krankheiten oder gesundheitsgefährdenden Krankheiten vor. 

Es wird grundsätzlich keine Haftung übernommen für übertragbare Krankheiten von Tier auf Mensch (z.B. Räude, Zoonosen u.a.).
Erkrankte Tiere werden nicht eingesetzt.

Der Teilnehmer trägt Verantwortung für seine Hygiene (z.B. Hände waschen nach der Teilnahme, Schuhe säubern).

Der Teilnehmer übernimmt Verantwortung für seine Sicherheit. Er kümmert sich um passendes Schuhwerk und passende Kleidung. 
Eltern haften für ihre Kinder.

Medikamente bei Allergien (Heuschnupfen, Bienenstiche u.s.) sind mitzuführen. 

Der Teilnehmer darf aus Sicherheitsgründen keinen Alkohol oder Drogen konsumiert haben oder konsumieren. 
Rebekka Keim darf bei Feststellung von Alkohol-/Drogenkonsum die Teilnahme umgehend abbrechen. Eine Erstattung der getätigten Kosten findet nicht statt.

Es wird über Fitness verfügt, mit der die Angebote in der Natur mitgemacht werden können (Veranstaltungen werden nicht abgebrochen aufgrund einer falschen Einschätzung der Fitness). Die Alpaka-Koppel hat Hanglage und ist uneben. Spazierwege sind nur zum Teil befestigt und geteert.

Fremdnutzer wie z.B. Reiki, Meditation, Yoga, Fitness u.a. unterliegen diesen AGBs. Es gelten die finanziell vereinbarten Miet-Bedingungen oder Spendenvereinbarungen. Der Veranstalter oder seine Teilnehmer haften für sich, Rebekka Keim ist aus jeglicher Haftung ausgenommen. Sollte ein Alpaka durch Verhalten der Teilnehmer zu Schaden oder zu Tode kommen, haftet der Veranstalter/Teilnehmer zu 100% und kommt für die Kosten auf.
Werbung jeglicher Art darf nur nach Absprache mit Rebekka Keim vorgenommen werden. Ersichtlich muss dabei der Hofname, die Adresse sowie der Name der Halterin sein.
Rebekka Keim kann jederzeit die Zusammenarbeit ohne Recht auf Anspruch beenden.
In jedem Fall steht das Wohl der Tiere an erster Stelle und darf nicht missachtet werden. Den Anweisungen von Rebekka Keim muss jederzeit gefolgt werden. Bei Missachtung wird die Zusammenarbeit sofort beendet, für entstandenen Schaden kommt der Veranstalter auf.

§7 Kleidung
Den Witterungsbedingungen entsprechend ist auf Kleidung und passendes Schuhwerk zu achten. 


§8 Verhalten/Sicherheit/Tierschutz

Adäquates Verhalten in der Nähe und mit Alpakas (Tierschutz) wird vorausgesetzt, um für alle Sicherheit zu gewährleisten. Dazu gehört auch, dass die Alpakas nicht gestreichelt, mit Zwang am Seil gezogen oder gefüttert werden dürfen (u.ä.). 
Rebekka Keim entscheidet, was den Tieren bei den Erlebnissen zumutbar ist. Insbesondere bei therapeutischen Einsätzen der Tiere wägt sie ab, was für Mensch und Tier zumutbar ist.
Das Wohl des Tieres steht dabei immer im Vordergrund, Zeiten und Maßnahmen werden entsprechend immer eingehalten.

Rebekka Keims Anweisungen müssen stets befolgt werden.

§9 Hunde sind nicht erlaubt
Hunde sind nicht erlaubt!


§10 Essen und Trinken
Essen und Trinken ist nicht erlaubt (natürlich ist gegen einen Schluck Wasser nichts einzuwenden).

 

§11 Ausschluss von einer Veranstaltung 

Rebekka Keim kann zu jeder Zeit Veranstaltungen abbrechen, wenn Zuwiderhandlungen gegen Tiere, Material oder Menschen verstoßen wird. Eine Erstattung der Kosten erfolgt in dem Fall nicht. 

Alkohol ist nicht erlaubt.


§12 Haftung und Versicherung 

Rebekka Keim übernimmt keine Haftung, d.h. das Betreten der Koppel und der dazugehörigen Gebäude sowie Kontakt mit Alpakas und Teilnahme an allen Angeboten auf Spaziergängen und Koppel geschieht auf eigene Verantwortung (Eltern haften für ihre Kinder). Für Gegenstände wird nicht gehaftet.

Es wird gebeten, alle Kleidungsstücke, Rucksäcke etc. im Auto zu lassen und nur das, bei sich zu führen, was dringend gebraucht wird (Trinken, Medikamente, Sonnenschutz).

 

§13 Einverständniserklärung Soziale Medien/Filme / Fotos / Sonstiges 

Es muss aktiv im Vorfeld widersprochen werden, sollte man nicht einverstanden sein, dass Fotos/Filme veröffentlicht werden. 

Fotos/Filme der Alpakas und des Alpaka-Teams dürfen nicht zweckentfremdet oder zu kommerziellen Zwecken verwendet werden. 

 

§14 Verkauf 

Gutscheine, Seife, Wolle und andere Produkte sind vom Umtausch ausgeschlossen.


§15 Datenschutz siehe hier